Alnatura:Kasch tritt in Geschäftsführung ein

Bildquelle: Luchterhand

Alnatura Kasch tritt in Geschäftsführung ein

Bio-Pionier Alnatura erweitert zum 1. April 2017 seine Geschäftsführung. Neben Gründer Götz Rehn übernimmt Rüdiger Kasch als zweiter Geschäftsführer die Bereiche Vertrieb (Alnatura Filialen), Einkauf sowie Expansion.

Anzeige

Vor seinem Wechsel zu Alnatura war Rüdiger Kasch Geschäftsführer der Supermärkte Nord Vertriebs GmbH & Co. KG. Als Vorstand der Coop eG Kiel verantwortete er von 2014 bis 2016 die Unternehmensbereiche Vertrieb, Marketing, Einkauf, Logistik und E-Commerce. In dieser Funktion verantwortete er 2015 auch die Einführung des Alnatura-Sortiments in den Sky-Märkten. Zuvor war der 54-Jährige mehrere Jahre in Italien tätig.

Aktuell gibt es in Deutschland 114 Alnatura Super Natur Märkte. Unter der Marke Alnatura werden rund 1.300 verschiedene Bio-Lebensmittel produziert, die in den eigenen Alnatura-Märkten, in 14.850 Filialen verschiedener Handelspartner im In- und Ausland und über den Alnatura-Onlineshop vertrieben werden. Im Geschäftsjahr 2015/2016 erwirtschaftete Alnatura einen Umsatz von 762 Mio. Euro.