Online-Handel:Testkauf bei überregionalen Anbietern

Bildquelle: Amazon

Online-Handel Testkauf bei überregionalen Anbietern

Der Online-Handel mit Lebensmitteln nimmt fahrt auf, da ließen die ersten Tests nicht lange auf sich warten. Die Redaktion des Computermagazins Chip ließ sechs überregionale Anbieter ins hauseigene Testcenter liefern.

Anzeige

Das Ergebnis: Amazon könne aktuell kein anderer Anbieter das Wasser reichen. Mit dem eigenen Kurierdienst habe Prime Now in wenigen Stunden geliefert, in guter Qualität und teilweise zu günstigeren Preisen als im Laden. Auf den zweiten Platz schaffte es die Metro-Tochter Bringmeister. Lebensmittel.de landete aufgrund eines schwachen Preis-Leistungs-Verhältnisses auf dem letzten Platz.

Mit im Test waren außerdem: Rewe Lieferservice, Allyouneed Fresh und Mytime. Geliefert wurde an eine Adresse in München sowie an eine weitere Adresse im ländlichen Raum. Im Fokus standen die Qualität der Frischwaren, die Liefermenge, das Haltbarkeitsdatum, sowie Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit und das Einhalten eines individuellen Lieferzeitraums. Ein besonderes Augenmerk richteten die Tester auf die Gesamtkosten, also den Warenpreis und die Versandgebühren. Punktabzug gab es für fehlerhafte Lieferungen und unnötigen Verpackungsmüll.