Lidl Deutschland Rinderhack ohne Gentechnik

Lidl Deutschland erweitert das Sortiment „gentechnikfreier“ Lebensmittel ab Montag kommender Woche um Rindfleischprodukte. Neu ist der Artikel „Frische Hamburgerscheiben" der Eigenmarke "Landjunker" mit dem "Ohne Gentechnik"-Siegel. Die Einlistung erfolgt zunächst in den Berliner Filialen und ist deutschlandweitgeplant.

Anzeige

Im Jahresverlauf wird das „Ohne Gentechnik“-Angebot schrittweise mit weiteren Rinderhackfleischprodukten ausgebaut. „Die höheren Einkaufspreise bei gleich bleibenden Verkaufspreisen sehen wir als Investition in die Zukunft", sagt Jan Bock, in der Geschäftsleitung von Lidl Deutschland zuständig für den Einkauf. Gleichzeitig wird das Sortiment mit laktose- und glutenfreien Produkten sowie die Auswahl an vegetarischen und veganen Alternativen sowie Bio-Lebensmitteln ausgebaut.

Zum gentechnikfreien Sortiment gehört bei Lidl seit dem vergangenen Jahr ebenfalls die Frischmilch der Eigenmarke Milbona sowie diverse andere Molkereiprodukte, wie die Käsesorten Emmentaler und Wiesenländer, saure Sahne, Schlagsahne und Mozzarella.