Real Doppelspitze

Beim Metro-Sorgenkind Real gibt es ab sofort eine Doppelspitze. Henning Gieseke (44), Finanzchef der SB-Warenhauskette und Einkaufschef Patrick Müller-Sarmiento (42) teilen sich nun den Vorsitz der Geschäftsführung. Ihr Amtsvorgänger Didier Fleury (60) werde neue strategische Aufgaben im Metro-Konzern übernehmen und direkt an CEO Olaf Koch berichten.

Anzeige

Jetzt sei der richtige Zeitpunkt, den Generationenwechsel an der Spitze von Real einzuleiten, so Koch. Real wird nun von vier statt bisher fünf Geschäftsführern geleitet: Henning Gieseke und Patrick Müller-Sarmiento werden neben ihrer neuen Rolle ihre jeweiligen Ressorts (Finanzen, Einkauf) behalten, Jörg Kramer (Personal) und Frank Kretzschmar (Vertrieb) komplettieren die Führungsmannschaft. Geplant ist laut einer Metro-Meldung, eine beschleunigte Modernisierung des Filialnetzes. Konkreter äußerte sich das Unternehmen dazu nicht. Gieseke arbeitet seit 1997 für die Metro, Müller-Sarmiento startete im Kaffeehandel und ist seit Oktober 2012 Mitglied der Geschäftsführung von Real.