Dennree Zweistelliges Umsatzplus

Der Bio-Groß- und -Einzelhändler Dennree erwirtschaftete im abgelaufenen Geschäftsjahr einen konsolidierten Netto-Umsatz von 820 Mio. Euro. Dies entspricht einem Plus von 15 Prozent im Vergleich zu 2014. Die Entwicklung ist zurückzuführen auf die Ausweitung des Filialnetzes.

Anzeige

2015 eröffneten 32 neue Denn’s Biomärkte in Deutschland und vier neue Filialen in Österreich. Damit wuchs das Filialnetz in Deutschland bis Ende des Jahres auf 192, in Österreich auf 21 Standorte. Zudem unterstützte Dennree 20 Neueröffnungen und Umzüge auf größere Fläche innerhalb der Bio-Markt-Verbundgruppe, der aktuell mehr als 260 selbstständige Bio-Einzelhändler angehören.

Das Unternehmen investiert rund 6 Mio. Euro in die Erweiterung der Lagerflächen für Trockenwaren, Leergut und recycelbare Materialien in Töpen. Das neue zweigeschossige Gebäude, das zusätzlich Büroarbeitsplätze bereithält, ist rund 7.500 qm groß. Die Bauarbeiten begannen im September 2015.