Bildquelle: Kämper

Kaufland Erhöht Mindestlohn auf 10 Euro

Kaufland Deutschland wird zum 1. Januar 2016 seinen firmeninternen Mindestlohn von 9 auf 10 Euro pro Stunde erhöhen. Bereits im Jahr 2010 hatte Kaufland einen internen Mindestlohn von 8,50 Euro eingeführt und diesen 2012 auf 9 Euro angehoben.

Anzeige

„Unsere Mitarbeiter sind ein wichtiger Bestandteil unseres geschäftlichen Erfolgs. Wir sind ein verlässlicher Arbeitgeber, mit fairer Bezahlung, sicherem Arbeitsplatz und einem modernen Arbeitsumfeld“, erklärte Adrian Viman, Geschäftsleitungsvorsitzender von Kaufland Deutschland. Die Bezahlung der Mitarbeiter erfolgt entsprechend den jeweils geltenden Tarifverträgen und liegt über dem gesetzlichen Mindestlohn. Der interne Mindestlohn ist ein Einstiegsentgelt, das auch vergütet wird, wenn der Tariflohn niedriger ist.