ASC Mehr als 100 Betriebe zertifiziert

Der Aquaculture Stewardship Council (ASC) hat innerhalb von zwei Jahren mehr als 100 zertifizierte Betriebe in sein Zertifizierungsprogramm aufgenommen. Und allein im vergangenen Jahr hat sich die Zahl der am Programm teilnehmenden Betriebe auf 116 verdoppelt.

Anzeige

Besonders hervorgehoben wird in einer Mitteilung des ASC das Engagement von Einzelhändlern und Markenherstellern. Deutsche Einzelhändler wie Edeka und Real, der Tiefkühl-Lieferservice Bofrost und Marken wie Friedrichs, Top Sea und Costa beziehen nun ASC-zertifizierte Ware aus Aquakulturen.

Zuletzt stieß Penny dazu und ist damit laut ASC einer der ersten deutschen Discounter, der im vergangenen November ASC-zertifizierte Garnelen in sein Angebot aufgenommen hat. In Deutschland sind aktuell rund 250 ASC-gesiegelte Produkte auf dem Markt – Tendenz steigend.