Handel

Nachrichten zum Lebensmitteleinzelhandel.

Globus: Stellt Click&Collect-Angebot ein

Bildquelle: Globus

Globus

Stellt Click&Collect-Angebot ein

Das saarländische Handelsunternehmen Globus schließt seine Abholstation in Ensdorf und verabschiedet sich nach einer fünfjährigen Testphase von seinem “Globus drive”-Konzept.

Weiterlesen ...

Werbung

Service in Seattle: Amazon bietet Pickup

Bildquelle: amazon

Service in Seattle

Amazon bietet Pickup

Einen neuen Service startete Amazon jetzt in Seattle in den USA. Die Dienstleistung bietet die Möglichkeit, Einkäufe auf dem Nachhauseweg direkt mitnehmen. So jedenfalls das Versprechen des Onlinehändlers in der Erprobungsphase seines neuen Dienstes, der unter der Bezeichnung Amazon Fresh Pickup läuft.

Weiterlesen ...

Bünting: Stellen abbauen, Kosten senken

Bünting

Stellen abbauen, Kosten senken

Die Unternehmensgruppe Bünting versucht an der Kostenschraube zu drehen und die Gehälter und Arbeitszeiten der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen neu auszuhandeln. Zum neuen Konzept gehöre es auch, sich auf den Lebensmitteleinzelhandel zu konzentrieren. Die Ostfriesische Gruppe, zu der die Supermarkt-Ketten Famila und Combi-Märkte sowie ein Teehandelshaus gehören, will zudem 70 Stellen in der Verwaltung abbauen. So plant das Unternehmen seinen 5.700 Vollzeitbeschäftigten künftig teilweise in Einkaufsgutscheinen bezahlen.

Weiterlesen ...

Karstadt: Mehr Kooperationen auch im E-Commerce

Bildquelle: Shutterstock

Karstadt

Mehr Kooperationen auch im E-Commerce

Bei der Essener Warenhauskette, Der zur Signa-Gruppe gehört, kommen die Geschäfte offenbar wieder in Schwung. Anders als beim Wettbewerber Galeria Kaufhof, wo es wohl Auseinandersetzungen um die Unternehmens-Strategie gibt, hält Karstadt-Chef Stefan Fanderl Kurs:

Weiterlesen ...

Tesco: Millionenstrafe

Bildquelle: Tesco

Tesco

Millionenstrafe

Mehr als zwei Jahre nach dem Bilanzskandal bei der britischen Supermarktkette Tesco hat sich das Unternehmen mit den Behörden auf eine Millionenstrafe geeinigt. Um ein Strafverfahren zu umgehen, zahlt Tesco insgesamt 214 Mio. GBP (knapp 248 Mio. Euro), wie Konzernchef Dave Lewis (Foto) mitteilte.

Weiterlesen ...