Krombacher Brauerei Beteiligung an Drinks & More

Die Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg aus Kreuztal-Krombach beteiligt sich mit 25 Prozent an Drinks & More aus Hamburg. Das Unternehmen vermarktet hauptsächlich alkoholfreie Getränkespezialitäten. Die Beteiligung erfolgt mit Wirkung zum 1. Juli und steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Kartellamtes.

Anzeige

Zuletzt betrug das Umsatzvolumen von Drinks & More 25 Mio. Euro. Christoph Miller und Christopher Arp, geschäftsführende Gesellschafter von Drinks & More, halten die restlichen Anteile. Drinks & More wurde 2002 gegründet. Die importierten Produkte werden national über 250 Getränkefachgroßhändler, die Gastronomie, mehr als 3.000 Getränkeabholmärkte, den Convenience- und Drogeriemarkt sowie über alle Kanäle des deutschen Lebensmitteleinzelhandels vertrieben. Für die Krombacher Brauerei ist die Beteiligung an Drinks & More ein weiterer Schritt beim Ausbau der Sortiments- und Vermarktungsstrategie.

Das Produktportfolio von Drinks & More umfasst u. a. AriZona Eistee, internationale Premiumwasser FIJI Quellwasser, Vöslauer Mineralwasser sowie Voss Wasser, das Kokosnusswasser Vita Coco, an dem Superstar Madonna Miteigentümerin ist, und ganz neu seit 2013 für die Gastronomie den Energy Drink Rockstar.