Friesenkrone Feinkost Übernimmt Nottorf Räucherfisch

Friesenkrone Feinkost hat das Geschäft der insolventen Nottorf Räucherfisch übernommen. Diese war vor zwei Monaten zahlungsunfähig geworden. Die Gläubigerversammlung hat der Übertragung zugestimmt.

Anzeige

Durch die Übernahme konnten nach einer Meldung des Insolvenzverwalters, Kanzlei Münzel & Böhm aus Lüneburg, fast alle Arbeitsplätze gerettet werden. Während Friesenkrone auf Matjes-Spezialitäten fokussiert ist, wird bei Nottorf Räucherfisch in einer der modernsten Räuchereien Deutschlands eine breite Palette von Fischarten verarbeitet.