Kühne Mehr Man-Power für Export

Ab April wird in der Hamburger Zentrale von Kühne die Position Business Development International geschaffen. Leiter wird Peter Maretzki (58). Er ist ein Osteuropa-Kenner und hat bereits lange Jahre Erfahrung im Vertrieb des Familienunternehmens.

Anzeige

Zuletzt war er Leiter Export. Jetzt wird es seine Aufgabe sein, dem mittelständischen Lebensmittelhersteller neue internationale Märkte zu erschließen.

Nachfolger in der Funktion des Leiters Export wird Simon Behrens. Der 37-Jährige begann seine berufliche Laufbahn bei Kühne vor sieben Jahren, zuletzt war er als stellvertretender Leiter Export im Unternehmen tätig.

Stefan Leitz, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Carl Kühne KG (GmbH & Co.): „Dadurch wird der Umsatzanteil außerhalb Deutschlands von heute 40 Prozent in 50 Ländern weiter steigen. Außerdem freue ich mich sehr über die Weiterentwicklungsmöglichkeiten unseres Mana-gements bei Kühne.“